logo_oben_rechts


.

Wirbelsäulen - Therapie nach Dorn

 

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Die sanfte Therapie für Wirbelsäule und Gelenke - wann wird sie meistens eingesetzt

Viele Menschen werden von  Rückenschmerzen geplagt. Bei 95% aller Menschen schieben sich im Laufe des Lebens einzelne oder auch mehrere Wirbel aus der Idealstellung heraus. Da jeder Wirbel über das Nervensystem mit ganz bestimmten Organen im Körper verbunden ist, kann das zu unterschiedlich lokalisierten Schmerzen im Rückenbereich führen, aber auch viele andere Beschwerden und Krankheiten verursachen, wie Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden, Magenschmerzen, Verstopfung, Atembeschwerden. Chronisch verspannte Muskeln, Fehlhaltungen und falsche Belastungen können zu schmerzhaften Fehlstellungen der Wirbel führen.

Die Dorn Therapie ist eine sehr sanfte Methode. Meist geht der Dorntherapie eine wohltuende, energetische und  entspannende Massage voraus, wobei die Muskulatur, Sehnen und Bänder gelockert und entspannt werden. Fehlstellungen der Wirbel kann man ertasten und mit viel Gespür kann man sie beseitigen; nichts passiert mit Gewalt, keine ruckartigen Bewegungen. 

Eine Beinlängendifferenz geht immer zusammen mit einem Beckenschiefstand und dieser bewirkt, dass der Mensch über die Wirbelsäule diesen Schiefstand versucht zu kompensieren; das Ergebnis könnte eine seitliche Verschiebung der Wirbelsäule sein, die  Skoliose. Mit der Dorn Therapie kann man die Beinlängendifferenz oft nach relativ kurzer Zeit mit einfachen Übungen behoben werden.

Es wäre ideal, wenn auch die Menschen, die im Moment keine Beschwerden haben, ein bis zweimal im Jahr eine vorbeugende Untersuchung und eine eventuelle Korrektur der Beinlängen vornehmen lassen würden, um so Rückenproblemen mit Wirbelverschiebungen und Blockaden vorzubeugen zu können.

Ich finde es auch sehr wichtig, dass der Patient aktiv in die Verbesserung seiner Beschwerden mit einbezogen wird. Daher zeige ich immer verschiedene Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können.

Gisela Trautmann, Heilpraktikerin, Kirchplatz 11   82362 Weilheim     Tel:  0881 4187599    oder   0176 64022386    
Fax: 08802 906036
www.Praxis-Trautmann.de
 www.massage-trautmann.de
info(at)praxis-trautmann.de
 

Aus rechtlichen Gründen weise ich  besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.  Ich teile nur mit, was ich in den letzten 20 Jahren gelernt habe und in meiner Praxis einsetze. Gisela Trautmann